Hier sind die besten VPNs für Linux im Jahr 2019

[ware_item id=33][/ware_item]

Warum brauchen Sie überhaupt ein VPN?

Ein VPN (Virtual Private Network) ist ein leistungsstarker Dienst, mit dem Sie Ihre Aktivitäten im Internet sichern können. Das Senden und Empfangen von Daten war noch nie so sicher. Mithilfe eines VPN können Sie Ihren IP-Standort ändern oder ausblenden. Darüber hinaus können Sie anonym surfen und auf Websites und Inhalte zugreifen, auf die Sie sonst möglicherweise nicht zugreifen können. Es sichert Ihren Web-Verkehr und bietet Ihnen vollständige Sicherheit gegen Hacker oder irrelevante Snoopers. Das ist nicht alles! Sie können auf erstaunliche Dienste zugreifen, die im IP Ihres Landes nicht angeboten werden. Wir können also nicht leugnen, dass man in der heutigen Tech-Welt nur ein VPN benötigt!


Ein Linux-Benutzer? Deshalb ist ein gutes VPN ein Muss für Sie!

Sie bevorzugen also die Verwendung des Linux-Betriebssystems gegenüber Microsoft oder Apple iOS? Gute Entscheidung! Scheint wie jemand, der seine persönlichen oder beruflichen Internetaufzeichnungen sicher aufbewahren möchte. Jetzt, da Sie mit Linux bereits sicherheitsbewusst sind, ist ein gutes Linux-VPN sicherlich Ihr nächster Schritt in Richtung ultimativer Sicherheit über das Internet.

Aber welches VPN ist gut für Sie?

Der Markt hat unzählige VPN-Anbieter. Die Frage ist, wie man aus so vielen das beste Linux-VPN auswählt. Wenn dies der Fall ist, sind Sie bei uns genau richtig. Hier ist eine Liste der 7 besten Linux-VPNs für 2019, mit denen Ihr Linux-Betriebssystem (das bereits dafür bekannt ist, dass Ihre Internetaktivitäten sicherer sind als seine Hauptkonkurrenten) noch sicherer wird!

Die besten 7 LINUX VPNs für 2019

NordVPN - Wahl des Herausgebers

NordVPN ist bekannt dafür, den besten Service zum besten Preis zu bieten. Im Vergleich zu anderen VPN-Diensten bietet NordVPN die doppelte Sicherheit, dh die doppelte VPN-Technologie, mit der Daten zweimal verschlüsselt werden. In mehr als 60 Ländern hat das Unternehmen seine "No Log Policy" mit 5092 Servern erfolgreich bereitgestellt. Das ist, wie sensibel es ist, absolute Sicherheit für seine Benutzer aufrechtzuerhalten. Die Installation ist so einfach wie ein Klick. Auf der benutzerfreundlichen Website können Sie sich selbst helfen. Wenn nicht, ist der 24-Stunden-Kundendienst immer für Sie da. NordVPN kann auf 6 verschiedenen Geräten gleichzeitig verwendet werden. Ihr Linux braucht definitiv dieses VPN! Aus all diesen erstaunlichen Gründen steht NordVPN auf dem ersten Platz als bestes Linux-VPN.

ExpressVPN

ExpressVPN ist bekannt für seine schnelle Geschwindigkeit, die benutzerfreundliche Oberfläche, die einfachen Zahlungsmethoden und den rund um die Uhr ansprechenden Kundensupport. Kein Wunder, dass es in rund 94 Ländern erfolgreich lief. Es ermöglicht anonymen Internetzugang und mehrere VPN-Protokolle sowie erstaunliche Verschlüsselungen. Es kann alle Inhalte (JA, ALLE) auf jedem von Ihnen verwendeten Gerät entsperren, insbesondere wenn Sie ein Linux-Betriebssystem auf Ihrem Desktop haben. Darüber hinaus bietet es benutzerfreundliche Anwendungen, die die Verwendung von ExpressVPN noch einfacher machen. 

ABER DAS BESTE IST NOCH ZU ERZÄHLEN! ExpresssVPN bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass Sie mit dem Service nicht zufrieden sind, und eine 30-tägige kostenlose Nutzung, wenn Sie ihn einem Freund vorstellen. Es bietet Ihnen im Grunde das bestmögliche Online-Erlebnis und lässt Ihnen keinen Grund, sich nicht dafür zu entscheiden, besonders wenn Sie ein Netflix- (und Chill-) Liebhaber sind! ExpressVPN hat es zu Recht verdient, auf Nummer ZWEI zu stehen!

Torguard

TORGUARD schützt, wie der Name schon sagt, Ihre Privatsphäre vor jedem Snooper, der versucht, auf Ihre Internetaktivität zuzugreifen. Es ist vergleichsweise neu auf dem Markt, hat aber seine sicherheitsbewussten Verbraucher ohnehin nicht zufriedengestellt. Sei es die Geschwindigkeit, das Preis-Leistungsverhältnis oder die hervorragenden Dienstleistungen. Es bietet verschiedene Torrent-freundliche Proxys und unterstützt P2P. Der 24x7x365-Kundendienst bietet Ihnen alle Informationen oder Hilfe, die Sie möglicherweise benötigen. Es garantiert 100% ige Sicherheit für Ihren gesamten Webhandel und Ihre persönlichen Daten. Außerdem wird die Geheimhaltung Ihrer echten IP gewährleistet. Diese Gründe sollten ausreichen, um TorGuard als Linux-VPN zu wählen, insbesondere wenn Sie ein Benutzer von BitTorrent sind. Und deshalb platzieren wir es auf Platz 3 der Liste der Top 7 Linux VPNs 2019.

SaferVPN

SaferVPN ist ein solider VPN-Dienst, der eine überdurchschnittlich gute Leistung bietet. Es ist bekannt für seine benutzerfreundliche Oberfläche, die von jemandem verwendet werden kann, der nicht einmal über viel Know-how in Bezug auf VPN-Techniken verfügt. Linux-Betriebssystembenutzern wird empfohlen, sich für SaferVPN zu entscheiden, da dies die ausschließliche Geheimhaltung der Online-Aktivitäten des Benutzers verspricht und es Ihnen ermöglicht, Streaming-Sites zu entsperren, die auf einigen IP-Adressen blockiert sind. Der Punkt, der SaferVPN von allen anderen VPNs unterscheidet, ist, dass es von einem Team erstellt wurde und kein Dritter dabei etwas zu tun hatte. Dies bürgt für seine beste Qualität, was zu einer einwandfreien hohen Geschwindigkeit führt. So viel für so wenig? Was würde man mehr wollen? Dies ist definitiv das VPN, das ein Linux-Benutzer 2019 haben muss.

VyprVPN

VYPRVPN begann mit der Bereitstellung seiner erstklassigen Sicherheitsdienste nur für Unternehmen, aber aufgrund des großen Erfolgs konnten selbst die regulären Benutzer nicht widerstehen. Ziel ist es, den geografischen Standort des Benutzers zu verbergen und der Internetaktivität höchste Sicherheit zu geben, damit er an rund 50 Standorten auf der Karte erfolgreich ist. Es bietet eine Vielzahl unterschiedlicher IP-Adressen, mit denen die Benutzer auf Websites zugreifen können, die ansonsten blockiert sind. Darüber hinaus bleibt uns aufgrund der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie und der 3-tägigen kostenlosen Testversion keine andere Wahl, als sie zu angemessenen Preisen zu kaufen. Daher wurde es leider in unsere Liste der besten VPNs für Linux aufgenommen.

IPVanish

IPVanish ist das sechstbeste VPN für Linux-Benutzer. Es ist bekannt als das schnellste VPN der Welt. Für einige mag Geld ein Problem sein, aber für Menschen, die nach hoher Qualität suchen. Das ist es! IPVanish bietet seinen Benutzern visuelle Tutorials. Damit können Sie die am besten geeignete IP-Adresse entsprechend Ihrer tatsächlichen IP-Adresse auswählen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Es wird in rund 60 Ländern angeboten und bietet eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass die Benutzer mit ihren Diensten nicht zufrieden sind. Wenn die Linux-VPN-Benutzer nach einer hervorragenden Download-Geschwindigkeit suchen, ist dies Ihr VPN für 2017.

Privater Internetzugang

Der private Internetzugang ist wahrscheinlich das beste VPN, das Sie in dieser Preisklasse erhalten. Zusammen mit enormen Datenschutzdiensten und Anonymität bietet es ein monatliches Paket, einen halbjährlichen und einen jährlichen Plan. Die Zahlungsmethode ist ebenfalls sehr einfach. Von Amazon über CashU bis hin zu PayPal können Sie sich für das bequemste entscheiden. Wenn Sie sich jedoch wirklich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, können Sie einfach Geschenkkarten von Marken wie Starbucks und Bloomingdales kaufen. Auf diese Weise zahlen Sie und halten die Identität des Kunden vollständig anonym. Wie kann ein Linux-Benutzer bei solch strenger Sicherheit und angemessenen Preisen nicht darauf hereinfallen??

Bildnachweis: vpnmentor.com

James Rivington Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Thanks! You've already liked this
No comments